Definier-Bar

Die Definier-Bar ist ein Erfahrungsraum zur Reflexion über das Wesen der Selbst- und Fremddefinition.

Worüber definieren wir uns uns und wie fühlen wir uns damit? Tagtäglich befinden wir uns in einem System, in dem wir uns über unsere Eigenschaften oder unsere Tätigkeiten definieren. Wir definieren uns und Andere und finden darin Sicherheit. Gleichzeitig engen wir uns und die Anderen damit ein und verschließen uns neuen Erfahrungen. Im Normalfall ist uns dieser Zustand wenig bewusst. Erst wenn sich Lebensumstände ändern oder Eigen und Fremddefinition auseinanderfallen tritt dieser Prozess konflikthaft zu Tage.

An der Definier-Bar haben die Besucher die Möglichkeit diesem Prozess voraus zu greifen. Sie werden aufgefordert sich selbst mit bekannten Bezeichnungen zu versehen oder sich an eine Neu-Definition zu wagen. Hierzu stehen diverse Bänder, die mit Eigenschaften und Berufsbezeichnungen bedruckt sind zur Verfügung. An diesen können sie sich bedienen und im Definitionsraum selbst oder zusammen mit einem Partner die entsprechenden Bänder anlegen, sich damit schmücken, sich fesseln, sich beladen oder einfach damit experimentieren.