Das Faultier

Das Buch beschäftigt sich mit dem Wesen des Dreifingerfaultieres. Es gliedert sich in seiner Beschreibung in drei Ebenen: die äußere Hülle, das seelische Wesen, das innere Gerüst/Skelett.

Die Seiten sind am Anfang teils durchscheinend, verfestigen sich aber gegen Ende des Buches mehr und mehr.

Jede Ebene gliedert sich wiederum in eine Text und eine Bildseite.

Die schützende Hülle/Box nimmt Bezug auf die Umgebung des geheimnisvollen Tieres. Es verbirgt sich in ihr, wie es sich auch im Urwald verbergen könnte.

 

 

ftbvornezu

 

ftboffen

 

ftbseite1nah

 

ftbseite2nah

 

ftbseite3nah

 

ftbseite4nah

 

ftbseite5nah

 

ftbseite6nah